Private Pflegeversicherung | Tarif Check Vergleich

Versicherungen

Private Pflegeversicherung

Die private Pflegeversicherung, auch private Pflegezusatzversicherung genannt, ist ein Thema,  was leider viele Menschen vernachlässigen. Dabei kann man vor allem als junger Mensch gar nicht früh genug damit beginnen, sich gegen Krankheit und Pflegebedürftigkeit abzusichern. Ganz egal, ob Sie durch einen Unfall schon in frühen Lebensjahren zum Pflegefall werden oder erst im hohen Alter, eine gute Pflege ist teuer und belastet Ihren Geldbeutel genauso wie den Ihrer Familie, falls sie über keinen ausreichenden Versicherungsschutz zur Kostenübernahme durch eine private Pflegeversicherung verfügen.

Wir helfen Ihnen mit dem Pflegeversicherung Vergleichsrechner schnell die zu Ihnen passende Pflegeversicherung für die Absicherung im Alter aber auch im Fall eines Unfalls zu finden. Machen Sie gleich den Test. Mit geringen Beitragssätzen zur Pflegeversicherung können Sie sich aber auch Ihre Lieben schützen.

Private Pflegeversicherung Informationen

Warum sollte jeder eine private Pflegezusatzversicherung haben und wie sichert sie ab?

paar-dsl-und-handy

Redet man über die Pflegeversicherung, denken viele Menschen automatisch an die Pflege im hohen Alter. Aber auch als junger Mensch kann man durch einen Unfall zum Pflegefall werden. Ihre staatliche Pflegeversicherung übernimmt dabei nur einen Teil Ihrer finanziellen Kosten und der Rest bleibt an Ihnen oder auch Ihrer Familie hängen. Wer seinen Liebsten neben den schon emotionalen Belastungen im Alltag durch Ihre eingeschränkte Handlungsfähigkeit nicht auch noch finanziell belasten möchte, sollte so früh wie nur möglich eine private Pflegeversicherung abschließen.

Mit einer privaten Pflegeversicherung können diese Kosten, welche an Ihren Geldbeutel oder an Ihre Familienangehörigen weitergeleitet werden erheblich gesenkt werden. Darüber hinaus haben Sie durch eine private Pflegeversicherung viel mehr Möglichkeiten und Auswahl auf qualitativ hochwertige Betreuung, die im Fall der reinen gesetzlichen Absicherung durch leere Beitragskassen der stattlichen Kassen nicht möglich ist.

Wer sich ausschließlich auf die staatliche Pflegeversicherung verlässt, durchgeht meist einen langen Marathon von Anträgen und Verhandlungen mit den Kassen, bis Hilfe zur Pflege genehmigt wird, denn die staatliche Pflegeversicherung arbeitet und entscheidet über Ihre Pflegebedürftigkeit aufgrund von Gutachten in welchem Umfang der Pflegefall bedürftig ist und stuft Sie in sogenannte Pflegestufen ein. In welche Pflegestufe Sie eingestuft werden hängt dabei von Ihrer Pflegebedürftigkeit ab.

Folgende Pflegestufen gibt es:

  • Pflegestufe Null: betrifft Personen mit erheblicher Einschränkung in der Alltagskompetenz
  • Pflegestufe 1: Personen mit einem Pflegebedarf von mindestens 90 Minuten täglich
  • Pflegestufe 2: Personen mit einem täglichen Hilfebedarf von mindestens 180 Minuten
  • Pflegestufe 3: Personen mit einem Hilfebedarf von mindestens 300 Minuten pro Tag

 

Welche Leistungen einer Pflegezusatzversicherung – Pflegetagegeld und Bahr Förderung

Eine Pflegezusatzversicherung zur staatlichen Pflegeversicherung dient in erster Linie dazu, den Großteil der Kosten zu übernehmen, welche durch die staatlichen Kasse im bei einer Pflegebedürftigkeit nicht übernommen werden und entlastet so Ihre Angehörigen oder Sie selber auf finanzieller Basis. Auch wenn private Versicherungsträger natürlich auch in jedem Fall einzeln Bedarf und Kostenübernahmen prüfen, haben Sie bei einer privaten Pflegeversicherung den Vorteil viel mehr Leistungen zur Pflege in Anspruch nehmen zu können, auch durch alternative Pflege und Heilmethoden.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich durch eine Pflegetagegeld Versicherung abzusichern welche Ihnen ein vorher vertraglich vereinbartes Tagegeld zahlt, für jeden Tag an dem Sie Pflege benötigen.

Seit dem 01. Januar 2013 gibt es des Weiteren die staatlich geförderte Pflege Bahr Versicherung, was nichts anderes ist, wie eine geförderte Pflegeversicherung vom Staat. Die Pflege Bahr Versicherung ist eine Pflegetagegeldversicherung welche unter bestimmten Bedingungen vom Staat gefördert wird und muss jeden Interessenten aufnehmen, auch ohne vorher gemachte Gesundheitsprüfung. Der Eigenanteil zur Pflege Bahr Versicherung muss mindestens 10 Euro pro Monat betragen und verpflichtet die Versicherung, im Fall von höchster Pflegebedürftigkeit, zur Zahlung von monatlich mindestens 600 Euro.

Zusätzlich zur privaten Pflegeversicherung und Pflegetagegeldversicherung empfiehlt sich immer der Abschluss einer Pflegerentenversicherung, die bei Pflegebedürftigkeit eine Rente als Pflegegeld auszahlt.

Auch wenn keiner gerne über die Möglichkeit nachdenkt, eventuell als Pflegefall zu enden, Unfälle im Alltag, sowie gesundheitliche Schäden die einen zum Pflegefall machen, passieren schneller wie einem Lieb ist. Kosten von monatlich 3000 Euro für die Pflege sind keine Seltenheit. Mit einer privaten Pflegeversicherung verhindern Sie, dass ein Großteil dieser Kosten an Ihnen oder an Ihren Liebsten Hängen bleibt. Machen Sie hier und jetzt den Pflegeversicherung Vergleichsrechner und finden Sie eine günstige und leistungsstarke private Pflegeversicherung.

TarifCheckVergleich Vorteile
  • Leicht Verständlich und Kostenlos
  • Blitzschnell und Übersichtlich
  • Alle Anbieter im Direkten Vergleich
  • Sicher den Besten Anbieter Finden
  • TOP Dienstleitungen & Konditionen
Like Tarif-Check-Vegleich mit
Tarifcheck
TarifCheckVergleich Informationen
News
Zusatzversicherungen
mit uns vergleichen
Im Video erfahren Sie wie wichtig eine Krankenzusatzversicherung sein kann!
Video ansehen
Tarif-Check für dein Handy