Kfz-Versicherung | Tarif Check Vergleich

Versicherungen

Kfz-Versicherung

Sie wollen sich ein neues Auto zulegen? Vielleicht einen Zweitwagen für die Frau? Oder sind einfach ein sparsamer Mensch und möchten die Kosten für Ihren aktuellen Wagen dezimieren? Ganz egal wie, wer Auto fahren möchte braucht eine dementsprechende Kfz  Haftpflichtversicherung.
Aber wie findet man die günstigste Kfz Haftpflichtversicherung im Dschungel der unzähligen Versicherungsanbieter? Ganz einfach! Nutzen Sie hier und jetzt den Online Vergleichsrechner! Mit nur einigen Angaben zu Ihrem Fahrzeug und den Gepflogenheiten zu Ihrem Wagen, errechnet Ihnen der Tarifrechner die günstigsten Angebote für eine Kfz Versicherung.

Bei einem Kfz Anbieter Wechsel beachten Sie die Kündigungsfrist, welche bis zum 30.11. bei Ihrem momentanen Anbieter eingehen muss, damit Sie zum Jahreswechsel zum neuen günstigeren Tarif versichert sind.

Kfz-Versicherung Informationen

Welche Arten der Kfz Versicherungen gibt es und wie schützen Sie?

Wer in Deutschland ein Auto nicht nur besitzen, sondern auch fahren will, ist gesetzlich dazu verpflichtet sich eine Kfz Haftpflichtversicherung zuzulegen. Diese gesetzlich vorgeschriebene Kfz Haftpflichtversicherung zahlt, wenn Sie einem anderen, Dritten, einen Schaden zufügen und ist deshalb unumgänglich, da Sie als Fahrzeughalter für alle verursachten Schäden in voller Höhe aufkommen müssen. Dabei ist es egal, ob es sich um Sachschäden handelt (wie Reparaturen am Fahrzeug des Unfallgegners oder einem anderen Objekt wie vielleicht ein zerstörter Zaun) oder Vermögens sowie Personenschäden (z.B. Arzt und Reha Kosten oder gar Rentenansprüchen durch eine Invalidität).

Ihre gesetzlich vorgeschriebene Kfz Haftpflichtversicherung deckt verursachte Kosten in Millionenhöhe ab und ist somit Ihr persönlicher Schutz, genauso wie der Schutz des Unfallgegners. Der Kfz Vergleichsrechner zeigt Ihnen, bei welcher Versicherung Sie das beste und günstigste Angebot zur Kfz Versicherung erhalten.

Zusätzlich zur gesetzlich vorgeschriebenen Kfz Haftpflichtversicherung können und sollten Sie zu Ihrem eigenen Schutz auf die Absicherung einer Teilkasko bzw. Vollkaskoversicherung zurückgreifen. Die Teilkasko und Vollkaskoversicherung sind im Gegensatz zur Kfz Haftpflichtversicherung ausschließlich dafür da, Kosten abzudecken, welche an Ihrem eigenen Fahrzeug entstanden sind.

Die Teilkasko Versicherung deckt Schäden ab die durch Brand und Explosion, Hagel, Sturm, Blitzschlag, Verkabelungsschäden und den daraus entstehenden Kurzschluss, bei Diebstahl oder Einbruch oder Schäden durch Tiere wie einen Marderbiss entstehen können.

Die Vollkaskoversicherung deckt im Normalfall alle Leistungen Ihrer Teilkasko Kfz Versicherung ab, plus Unfallschäden, die an Ihrem Fahrzeug entstanden sind, auch bei Eigenverschulden genauso wie finanzielle Aufwendungen durch Vandalismus.

Auch bei der Kfz Versicherung sind Sonderleistungen möglich, wie der Rabattretter, die Mallorca Police (erweitert Deckungssummen bei  Schäden im Ausland), die Schutzbriefversicherung (Organisation und Finanzierung einer Pannenhilfe).

Beitragsberechungen – Prozente und Schadensfreiheitsrabatt  der Kfz Versicherung

Bei der Beitragsberechnung der Kfz Versicherung zu Ihrem Kraftfahrzeug gehen  Versicherungsträger zunächst von der Häufigkeit aus, wie oft Ihr Fahrzeugtyp in Unfälle verwickelt ist, bzw. wie oft anderweitige Schäden im Zusammenhang mit Ihrem Fahrzeugtyp durchschnittlich auftreten.

Je öfters Ihr Auto statistisch gesehen in Schadensfälle verwickelt ist, umso höher wird dieses in die sogenannten Typklassen eingestuft was, sich durch höhere Beitragssätze auswirkt.

Auch die Form des Abstellplatzes ist für Versicherungsunternehmen wichtig. Fahrzeuge die in der Regel draußen im Freien stehen, werden mit höheren Versicherungsbeiträgen gerechnet, da die Wahrscheinlichkeit durch Umweltschäden, Verkehrsunfälle oder Vandalismus in Mitleidenschaft gezogen zu werden größer ist, wie bei einem Fahrzeug, welches überwiegend in einer geschlossenen Garage abgestellt wird.

Auch Ihr Alter ist ein Entscheidungsfaktor für die Höhe der Police Ihrer Kfz Versicherung, genauso wie jährlich gefahrene Kilometer, die Anzahl der Nutzer/Fahrer des Fahrzeuges sowie der Postleitzahl Bereich wo Sie wohnen.

Ein weiterer wichtiger Punkt zur Berechnung Ihrer Beitragsbemessung ist der Schadensfreiheitsrabatt kurz SF Rabatt, welcher auf Ihrer Schadensfreiheitsklasse kurz SF Klasse basiert. Dieser orientiert sich an der Anzahl der Jahre, in der Sie keine Kosten verursacht haben, sprich Ihre Kfz Versicherung nicht in Anspruch genommen haben.

Je mehr die sind, umso höher steigen Sie in der SF Klasse, womit Ihre Beitragssätze sich auf bis zu 35 Prozent des normalen Grundbetrages verringern können. Wichtig zu wissen ist, melden Sie einen Zweitwagen bei Ihrer Kfz Versicherung an, vielleicht den Erstwagen für Ihre Kinder, wird dieser in der gleichen Beitragsklasse berechnet wie Ihr Erstwagen.

Mit einem umfassenden Versicherungsschutz sind Sie im Fall einer Reise auch automatisch im Ausland versichert. Eine grüne Versicherungskarte, welche Sie problemlos bei Ihrem Versicherungsträger erhalten, dient im Ausland als Nachweis über einen ausreichenden Versicherungsschutz  Ihres Fahrzeuges, sollte es zu einem Unfall kommen.

TarifCheckVergleich Vorteile
  • Leicht Verständlich und Kostenlos
  • Blitzschnell und Übersichtlich
  • Alle Anbieter im Direkten Vergleich
  • Sicher den Besten Anbieter Finden
  • TOP Dienstleitungen & Konditionen
Like Tarif-Check-Vegleich mit
Tarifcheck
TarifCheckVergleich Informationen
News
Zusatzversicherungen
mit uns vergleichen
Im Video erfahren Sie wie wichtig eine Krankenzusatzversicherung sein kann!
Video ansehen
Tarif-Check für dein Handy